G’scheid berichten

Wir von ALBGEMACHT haben uns zusammen getan, um den einzigartigen Kultur- und Naturraum des Biosphärengebiets Schwäbische Alb in seiner biologischen Vielfalt zu fördern. Wir freuen uns, wenn Sie über diese Idee berichten wollen. Auf dieser Seite finden Sie Bildmaterial sowie alle wichtigen Informationen dafür.

Pressetext: Vorstellung der naturschutzorientierten
Regionalmarke „ALBGEMACHT“.

Johanna Mackensen, Schäferei Kräuterlamm GbR

In den Stallungen der Schäferei Kräuterlamm in Gomadingen.

© Albgemacht e.V./ Fotografie: DIE KAVALLERIE GmbH 

Johanna Mackensen, Schäferei Kräuterlamm GbR

Gang über artenreichen Wacholderheiden des Biosphärengebietes Schwäbische Alb.

© Albgemacht e.V./ Fotografie: DIE KAVALLERIE GmbH 

Jörg Waldner, Weingärtnergenossenschaft Metzingen e.G.

Jörg Waldner in den Weinbergen Metzingens.

© Albgemacht e.V./ Fotografie: DIE KAVALLERIE GmbH

Jörg Waldner, Weingärtnergenossenschaft Metzingen e.G.

Über den Dächern Metzingens entstehen Trockenmauern und Steinriegel zur Förderung der Artenvielfalt.

© Albgemacht e.V./ Fotografie: DIE KAVALLERIE GmbH

Julian Schmid, Hofmolkerei Schmid GmbH

Julian Schmid vor den Stallungen seiner Kühe in Münsingen Bremelau

© Albgemacht e.V./ Fotografie: DIE KAVALLERIE GmbH

Julian Schmid, Hofmolkerei Schmid GmbH

Das Tierwohl ist nur eine der Sieben Säulen, zu denen sich alle ALBGEMACHT-Akteure bekennen.

© Albgemacht e.V./ Fotografie: DIE KAVALLERIE GmbH